Schülerbüchereien

In den Schülerbüchereien beider Standorte steht den Kindern eine große Vielzahl besonders ausgewählter Bücher zur Verfügung. Durch Bereitstellung finanzieller Mittel aus verschiedenen Quellen konnte ein Grundstock von insgesamt 1500 Büchern angeschafft werden.

Ziel dieses reichhaltigen Bücher-Angebotes ist es,

  • die Bereitschaft und Freude des Kindes am Lesen zu wecken,
  • Lesemotivation und –interesse aufzubauen,
  • die Lesefähigkeit zu fördern,
  • die Lesefertigkeit zu schulen,

und damit den Leseerfolg jedes einzelnen Schülers zu steigern.

Jede Klasse nutzt eine Schulstunde in der Woche, um zu schmökern oder Bücher auszuleihen. Einige Bücher werden von den Kindern und Lehrpersonen auch für den Unterricht bzw. für Schülerreferate genutzt.

Im Laufe des ersten Schuljahres werden die Eltern der Schulanfänger mit einem Elternbrief über die Benutzungsordnung der Bücherei informiert. Durch ihre Unterschrift genehmigen die Eltern die Teilnahme an der Ausleihe und akzeptieren die Benutzungsordnung.